RÜCKBLENDE VERANSTALTUNGEN 2021

11.02.2021 | AGAD-Krimi-Abend: Das erste virtuelle Highlight in 2021!

Eine literarische Reise in die spannende Welt der britischen Amateurdetektivin Ms. Dorothy Winslow.

Inez Sharp, Chefredakteurin der Zeitschrift "Spotlight", las für die rund 50 Teilnehmer - natürlich in englischer Sprache - eine ganz besondere Krimikurzgeschichte "The rhino horn" aus der Reihe "Ms Winslow Investigates".

Dorothy Winslow ist eine Amateurdetektivin in der großen britischen Tradition. Die pensionierte Diplomatin liebt nichts mehr, als die Art von Verbrechen zu lösen, für die die Polizei keine Zeit hat. Was macht Miss Winslows Detektivarbeit anders? Obwohl sie in Cambridge zu Hause ist, liebt sie es, ihre Verwandten in Deutschland zu besuchen, und dort sieht sie sich oft mit einem besonders interessanten Fall konfrontiert. In der allerersten Miss-Winslow-Geschichte, The Rhino Horn, begleiten wir Dorothy auf eben einer solchen Reise nach Deutschland, wo sie in einen Fall von internationalem Schmuggel hineingezogen wird. Kann Dorothy diesem Geheimnis auf den Grund gehen?

Abgerundet durch die kulinarischen Gaumenfreuden des Restaurant Bahnsteig 1 in Mayschoß wurde der Kurzgeschichte gelauscht. Für Abwechslung sorgte Restaurant-Inhaber Thorsten Rech mit seiner Tasting-Expertise zu den begleitenden Getränken.

Eine Runde Sache: spannende Lesung, guter Wein, aromatischer Whisky, leckeres Wildgulasch und ein malzig-spritziges Craftbeer.